Flüchtlingsheim Vechta als Holzrahmenbau

Alle sieben Häuser für das Flüchtlingswohnheim in Vechta sind Anfang August fertiggestellt worden. Die Unterkünfte in Holzrahmenbauweise sind nach nur 3 Monaten Bauzeit bezugsfertig und bieten Platz für 70 Menschen.

Zusammen mit dem Caritas Sozialwerk haben wir ein Wohnkonzept für Flüchtlingswohnheime entwickelt. Jedes Haus hat eine Wohnfläche von 140 m²: zwei Bäder, ein Koch- und Aufenthaltsraum, sowie 5 Schlafzimmer. 

Umnutzung - vom Flüchtlingsheim zum sozialen Wohnungsbau:

Die Gebäude haben eine Haltbarkeit wie jedes Mehr- oder Einfamilienhaus, sodass sie bei Bedarf flexibel umgenutzt werden können: zum Beispiel im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus für Familien, als Studenten-WGs oder für saisonale Arbeitskräfte.

Mit Holz als flexiblem Baumaterial können zudem Grundrisse und Durchbrüche leicht und ohne hohe Kosten verändert werden, sodass aus größeren Einheiten auch kleine Wohnungen geschaffen werden können.

 

Mehr Informationen: Flüchtlingsheime schlüsselfertig 

Bildergalerie

{gallery}referenzen/holzrahmenbau/wohnheime/Fluechtlingsheim{/gallery}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen